Dirk Pahl

Dirk Pahl ist seit 2001 am Hamburger Standort tätig. Nach seiner Ausbildung bei der Deutschen Bank studierte er von 1992 bis 1997 Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Unternehmen und Steuern in Hamburg. Zwischen dem Ersten juristischen Staatsexamen und dem Beginn seines Referendariats beim Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht im Jahre 1998  belegte er den Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht an der Universität Hamburg. Nach dem Zweiten juristischen Staatsexamen im Jahre 2000 wurde er als Rechtsanwalt zugelassen. Im Jahre 2006 erwarb er den Titel Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.

Dirk Pahl berät nationale und internationale Mandanten auf sämtlichen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in den Bereichen Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht.

Dirk Pahl ist Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer, der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) sowie des Norddeutschen Verbandes der Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz (NVFGR).