Dr. Norbert Siemons

Norbert Siemons ist am Hamburger Standort tätig und seit 1991 Partner der Sozietät. Bis 1980 studierte er Maschinenbau an der RWTH Aachen, wobei er im Hauptstudium die Vertieferrichtung Verfahrenstechnik einschlug. Seine Diplomarbeit erstellte er an der Fakultät für Maschinenbau der RWTH Aachen. Von 1980 bis 1984 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik der RWTH Aachen und promovierte 1985 zum Dr. Ingenieur.

Norbert Siemons ist seit 1989 deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter beim Europäischen Patentamt sowie seit 1995 beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt. Seine Ausbildung im gewerblichen Rechtsschutz absolvierte er bei einer Patentanwaltskanzlei in Düsseldorf, am Deutschen Patent- und Markenamt, am Bundespatentgericht und bei den Patentstreitkammern der Landgerichte Düsseldorf und München.

Norbert Siemons berät nationale und internationale Mandanten auf sämtlichen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Kunststofftechnik, Medizin- und Laborgerätetechnik und Verpackungstechnik.

Norbert Siemons ist Mitglied der Deutschen Patentanwaltskammer, des Bundesverbandes Deutscher Patentanwälte, des Institute of Professional Representatives Before the European Patent Office (EPI), der International Federation of Intellectual Property Attorneys (FICPI) und der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).